Gestalttherapie kann Sie dabei unterstützen, Ihrem Tun mehr Sinn zu schenken, Ihrem Leben mehr Authentizität und Ihren Entscheidungen mehr Halt zu verleihen.

 

Ich praktiziere Gestalttherapie, weil ich überzeugt davon bin, dass Menschen mit Hilfe dieses humanistischen, direkten und kontaktvollen Ansatzes gut zu sich selbst finden können, um von da aus ihr Leben gesund und verantwortungsvoll zu gestalten.

 

In einer wertungsfreien, dialogischen Haltung stelle ich Ihnen viele Fragen und lade Sie zu Experimenten ein, die Sie dabei unterstützen, sich selbst als fühlenden Menschen zu erfahren. Belastende Situationen aus der Vergangenheit werden anhand des Erlebens in der Gegenwart bearbeitet. Ich ermutige Sie, Verhaltensmuster zu entlarven, mit denen Sie sich selbst einschränken oder zurückhalten. So wird es möglich, die eigenen Handlungsweisen und die der Mitmenschen besser zu verstehen. Mit der Gewahrwerdung dessen, was sie tun, werden Sie nach Möglichkeiten suchen, diese Muster zu durchbrechen und damit deren Wirkung in der Zukunft zu verändern. Somit können belastende Situationen als Potential zu persönlicher Weiterentwicklung genutzt werden. 

 

Meine Angebote ersetzen keine Heilbehandlung. Die Gestalttherapie bietet auf Grundlage der Selbsterfahrung Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung. Sie kann unterstützend wirken bei psychischen Erkrankungen, Depressionen oder Psychosen, gilt jedoch nicht als Heilmethode und ersetzt keine Psychotherapie. 

Vita und Schaffen

 

Ich wurde 1977 geboren und bin in der Lausitz aufgewachsen. Ich habe Geologie studiert und auch eine kurze Zeit in einem Entwicklungshilfe-Wasserprojekt in Asien gearbeitet. Seit 2002 ist Dresden meine Heimat. Hier bin ich Mutter eines wunderbaren Sohnes geworden und habe nach seiner Geburt für einige Jahre eine kleine Kunstgalerie betrieben. Diese sehr kreativen Jahre habe ich unter anderem dazu genutzt, Wurzeln in dieser schönen Stadt zu schlagen und mich meiner jetzigen Beschäftigung zu nähern. 

 

Seit 2013 arbeite ich als Pädagogin, Systemische Beraterin und Gestalttherapeutin. Ich wurde am Institut für Gestalttherapie und Gestaltpädagogik in Berlin ausgebildet. 

 

Die Arbeit mit Jugendlichen liegt mir besonders am Herzen, weil junge Menschen oft so unverständlich und geheimnisvoll, schüchtern und rebellisch, ungesprächig und sprunghaft sind. Zur Zeit arbeite ich jedoch hauptsächlich mit Erwachsenen und vertiefe diese Arbeit besonders in Einzelsitzungen und Intensivseminaren mit meinen Klienten.

 

Im Leben sind mir Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit besonders wichtig. Ich bin eine geduldige Begleiterin, interessierte und achtsame Zuhörerin, und ich mag es, Chancen statt Probleme zu sehen. Ich bin sehr gern nah am Puls der Natur und schätze gute Gesellschaft, herzliches Lachen und genussvolle Momente.